Unsere Domaine

Unsere Équipe - Unsere Geschichte - Unsere Rebsorten - Unsere Rosés - Auszeichnungen


Wir haben eine Geschichte zu erzählen. Denn seit gut 100 Jahren werden auf unserem Terroir die für die Region typischen Rebsorten angebaut. Geschichten von verrückten und ehrgeizigen Männern und natürlich auch unsere Philosophie heute...


DSC_0468_Markus_Conrad_webBienvenue !

Seit Jahren liebe ich die Provence: Meer, Licht, Kultur, Landschaft und - nicht zu vergessen - die mediterrane Küche und den Rosé. An meinem 50ten Geburtstag beschloss ich, den Traum vom eigenen Weingut in der Provence zu verwirklichen. Nach zwei Jahren hatten wir den richtigen Fleck gefunden. 2011 übernahmen wir die ca. 35 Hektar der Domaine des Féraud von den Erben Louis Fourniers. Wir, die Neuwinzer sind Annerosé und ich sowie meine Kinder Carlotta, Emilia, Roberta und Friedrich, die unserer Gesellschaft den Namen geben: SARL CERF. Wir freuen uns, dass Sie uns heute besuchen und hoffen, Sie von unseren Weinen zu überzeugen. Darf ich Ihnen kurz unsere Philosophie und unsere kleine Equipe vorstellen ?

Cordialement, Ihr Markus Conrad


Unsere Philosophie


aqua-club-ohne-flasche-_-webFreude an frischen und ehrlichen Weinen

Der Sommer steht vor der Tür, die Blumen verströmen ihre Düfte. Strahlend blauer Himmel, lange Abende. Für dieses mediterrane Lebensgefühl machen wir unsere Weine. Frische, fruchtige, trockene und elegante Weine. Unkomplizierte Begleiter lauer und langer Abende, fröhlicher Tischrunden, guter Laune und beschwingter Gespräche. Nicht zuletzt, weil auch der Preis fair ist.

Ganz besonders am Herzen liegen uns die Roséweine, die unser Weinbaugebiet weltberühmt gemacht haben. In Frankreich sind bereits 4 von 10 getrunkenen Wein-Flaschen Rosés, Tendenz weiter steigend. Auch die internationale Weinwelt spricht in den letzten Jahren von einem Siegeszug gut gemachter Roséweine. Als Aperitif oder als köstliche Egänzung einer leichten, vitaminreichen oder vegetarischen Sommerküche.

Warum? Roséweine gehen auch mit den schwierigen Partnern einer sommerlichen Küche eine harmonische Beziehung ein. Denn ohne Tannine vertragen sie sich hervorragend mit Tomaten, Zucchini, Oliven, Knoblauch, der Schärfe von rohen Zwiebeln, Minze oder rotem Chili. Und sie sind unkompliziert und ehrlich wie gegrillter Fisch, frisches Gemüse und gutes Fleisch.

Probieren Sie unsere direktgepressten Rosé-Cuvées aus Syrah, Cabernet-Sauvignon, Grenache Noir und Cinsault. Erfreuen Sie sich an frischen Weinen mit wunderbaren Aromen von Zitrusfrüchten, weißen Pfirsichen, Äpfeln, Birnen oder frischen Mandeln.


weinfeld_herbst_web

Die Entdeckung des „Terroirs“

Unsere Domaine des Féraud liegt in Vidauban, rund 30 km entfernt von Saint Tropez, im Herz des Weinbaugebiets „Côte de Provence“. Seit mehr als 2000 Jahren die Heimat trockener Roséweine. Unser Terroir bietet ideale Bedingungen für Rotweine mit Charakter und frischer Eleganz. Dies liegt am Boden - Sand, der Wärme speichert und Quart-Kieselsteine - vor allen Dingen aber am Mistral. Dieser heftige Wind sorgt in unserer Region regelmäßig für trockene Luft aus dem Landesinneren. Die dadurch geringe Luftfeuchtigkeit begünstigt eine gute Rebgesundheit und hält Krankheiten fern. Der Mistral bläst auch die Wolken fort und lässt die Sonne mehr als 3000 Stunden im Jahr scheinen, das ist französischer Rekord!

Dieser Tradition zollen wir Respekt. Bei Neuanpflanzungen konzentrieren wir uns für Rosé- und Rotweine auf die typischen roten Trauben unserer Region (Syrah, Grenache Noir, CInsault). Für fruchtig frische und typische Weißweine, die wir am liebsten ganz „ohne Holz“ mögen, pflanzen wir die weiße Rolle-Traube (Vermentino) an.


weinfeld_webRespekt vor der Natur und biologischer Weinbau

Unsere Domaine bietet ideale Bedingungen für wirkliche „Terroir-Weine“.

In den letzten Jahren haben wir uns mit aller Konsequenz der „reconversion biologique“ gewidmet und machen erste Versuche mit der „biodynamie“. Dazu gehören im Weinberg eine intensive Bodenbearbeitung, eine ausschließlich organische Düngung, der vollständige Verzicht auf chemischen Pflanzenschutz und die Pflege der Biodiversität. Sehen Sie sich das wunderbare Mai-Bild an: Mohn, Getreide und gesunde Weinstöcke, kurz vor der „ébourgeonnage“. Biodiversität und intensive Bodenbearbeitung sind die Vorraussetzungen für eine Arbeit mit Naturhefen. Im Keller achten wir auf eine sparsame Verwendung von Schwefelzusätzen (SO2). Dies macht unsere Weine nicht nur natürlich, sondern auch besonders bekömmlich.


Unsere Équipe - Unsere Geschichte - Unsere Rebsorten - Unsere Rosés - Auszeichnungen

Vous aimez nos vins? Heureux de partager!

Comments are closed.

Domaine des Féraud

Domaine des Féraud – Rosé, vin blanc et vin rouge de Provence

0

Ihr Einkaufswagen