Nature <br> 2018

Nature
2018

16,90 

22,53  / 1000 ml

 

Ein Syrah ohne Zusatz von Schwefel. Auffallend anders, pur, mit klarer Frische, viel Frucht, Charme und Finesse, faszinierend und bekömmlich. Ein Wein mit einem besonderen Duft und einem anderen Mundgefühl. 

 

AOP Côtes de Provence

Rebsorte: 85% Syrah.  

Alkoholgehalt: 12,5 %
Restzucker: 0,0 g/L
Säure: 2,9 g/L
SO2:<10 mg/L; ohne Zusatz von Schwefel

Genuss – Empfehlung: Bei 16 ° – 17 ° C,  jetzt, am besten in einem großen tulpenförmigen Rotweinglas

 

Artikelnummer: RN18 Kategorie:

Beschreibung

Der Zusatz von Schwefel im Keller ist längst zu einer Glaubensfrage unter Winzern geworden, die Argumente sind ausgetauscht: in der Winzerausbildung, egal ob in Bordeaux oder Geisenheim, gilt eine Kombination aus Filtrierung und Schwefelung als Grundlage des modernen Weinbaus. Schwefel stabilisiert den Wein und macht ihn haltbar. Schwefel tötet die Hefe, so dass der Restzucker nicht ungewollt vergärt. Schwefel schützt vor Beeinträchtigungen durch Bakterien und Schwefel verringert den Hang des Weins zur Oxydation. Bio-Winzer hingegen beschäftigen sich zunehmend mit möglichen Unverträglichkeiten (Allergien) und gesundheitlichen Auswirkungen durch den prophylaktischen Einsatz von Schwefel und den nachweislichen geschmacklichen Beeinträchtigungen des Weins durch Schwefel.

Aus Überzeugung wollen wir nicht nur auf den Feldern, sondern auch im Keller so natürlich wie möglich arbeiten. Nachdem wir den Einsatz von Schwefel Jahr für Jahr reduziert haben, hat sich unser Maître du Chai, Pierre Moser, 2017 an seinen ersten Naturwein gewagt und vollständig auf den Einsatz von Schwefel verzichtet. Voraussetzung dafür ist eine penible Arbeit bei der Weinlese und eine Liebe zu jedem Detail, die sich nur «artisanal» arbeitende Winzer leisten.

Der 2018er ist sein zweiter Nature. Wir sind begeistert. Die Aromatik dieses Weins ist auffallend anders, pur, mit klarer Frische, viel Frucht, Charme und Finesse, faszinierend. Ein Wein mit einem besonderen Duft und einem anderen Mundgefühl.

Verkostung:

Die Farbe ist tiefviolett mit violetten Reflexen. Die Nase ist frisch, ganz rein mit Aromen von schwarzen Kirschen, reifen roten Früchten und Gewürzen.
Am Gaumen ist der Nature geschmeidig, weich, entwickelt  junge Tannine, mit Noten von Kirschen, zerdrückten schwarzen Früchten. Das Finale ist würzig und voller Kakao.

 

Nature, nomen est omen. Verkosten Sie unseren Nature also am besten solo, ohne großes Essen. Vielleicht zu einem guten Buch oder klassischer Musik. Oder zu einem Stück zarter dunkler Schokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil. Einfach Augen zu und mit allen Sinnen genießen.

Wenn es dann doch zum Essen sein soll, passt der Wein, wie all unsere Syrah Weine zu einem Entrecôte, zu Wild mit Preiselbeeren oder Lamm mit Oliven, grünem Pfeffer, Rosmarin oder Thymian. Und zu einem Stück Parmesan, Sbrinz, Pecorino oder Manchego

 

Wie generell Syrah-Weine harmoniert auch unser Natur hervorragend mit dunklen Schokoladen aus hochwertigen Kakaobohnen. Genießen Sie einmal ein Stück dunkle Chili-Schokolade und anschließend einen kleinen Schluck Syrah-Wein. Das Wechselspiel feinherber Schokolade, feuriger Chilinoten und die typischen Syrah Aromen von schwarzen Johannisbeeren und Gewürzen werden Sie begeistern.

Domaine des
Féraud
0

Ihr Einkaufswagen